Titel:
Jenseits von Amerika
Autor(en):
Keith B. Richburg
unsere Beurteilung:
Keith B. Richburg ist Journalist und war drei Jahre Korrespondent bei der Washington Post in Nairobi, Kenia. Er berichtet über seine Erlebnisse in Afrika, dem Land seiner Vorfahren. Richburg stellt sich stets die Frage: Ist Afrika noch zu retten? Am Schluss zieht er ein schmerzhaftes Fazit: „Ich hasse Afrika und seine Menschen nicht. Was ich hasse, ist die Brutalität und die Vergeudung menschlichen Lebens.“ Ein subjektiv gefärbter, aber sehr lesenswerter Einblick in den schwarzen Kontinent.

Verlag: Preis: €8,95
Ullstein
ISBN:
3-548-35831-4

© 2002 - 2003 by Stefan Brixner, Hamburg, Deutschland