F e r n w e h-Pur...
Wussten Sie schon...?

...,dass das Staatsoberhaupt Kanadas die englische Königin Elizabeth II ist.

...,dass Kanada das zweitgrößte Land der Erde ist.

...,dass auf jedem BC-Autoschild „Beautiful British Columbia“ steht.

...,dass der West Coast Trail 72 Kilometer lang und eine echte Herausforderung für jeden Hiker ist.

...,dass Alberta 245 benannte Flüsse, 600 Seen und 315 benannte Bäche hat.

...,dass Alberta und Saskatchewan mit 2.000 Sonnenstunden im Jahr die Liste der sonnigsten Plätze Kanadas einnnehmen.

...,dass Alberta einer der wenigen Orte auf der Welt ist, an dem es keine Ratten gibt.

...,dass in Alberta sowohl der größte Gebirgsnationalpark Kanadas (Jasper National Park) als auch der älteste Nationalpark (Banff National Park) liegen.

...,dass Kanada aus der Huronen-Sprache, einem Irokesen-Stamm, kommt und „Ort“ oder „Gemeinschaft“ („kanata“) bedeutet.

...,dass die kanadisch-amerikanische Grenze 8.892 Kilometer lang ist.

...,dass in British Columbia mehr als 100.000 Nachfahren der chinesischen Arbeiter leben, die die Canadian Pacific Railway im späten 19. Jahrhundert gebaut haben.

...,dass der Schotte George Grant Mackay im Jahre 1889 die erste Hängebrücke über den Capilano Canyon gebaut hat.

...,dass der Kälterekord mit –63,9º Grad aus Snag, Yukon Territory, stammt. Der Metreologe Gordon Toole ermittelte am 3. Februar 1947 diese Temperatur. Snag gilt seither als „Nordpol Kanadas“.

...,dass es den 130 Einwohnerort „Marlboro“ im Westen von Kanada (Nahe Edmonton) wirklich gibt.

...,dass in Vancouver die zweitgrößte chinesische Gemeinschaft außerhalb Chinas lebt.

...,dass das bedeutendste Wahrzeichen Kanadas das Ahornblatt („maple leaf“) ist.

...,dass die am meisten verbreitetsten Ahornbäume die „sugar maple“ und die „Manitoba maple“ sind.

...,dass in Kanada junge Leute schon ab 19 Jahren (USA: 21 Jahre) alkoholische Getränke konsumieren dürfen.

...,dass sich das „The Pointe des Hotels“, das beste Restaurants Kanadas, auf Vancouver Island befindet.

...,dass Kanada seine Maßeinheiten erst in den 70er Jahren auf das metrische System umgestellt hat. Heute werden oftmals noch die alten, englischen Maßeinheiten benutzt.

...,dass die „Nanaimo bars“, ein Zuckergebäck aus Schokolade, Brownies und eine Art Vanillefüllung, über die Landesgrenzen bekannt sind. Sie stammen aus Nanaimo auf Vancouver Island.

...,dass der „Boxing Day“ Kanadas größter Shoppingtag des Jahres ist. An diesem ersten Werktag nach Weihnachten bieten alle Geschäfte Sonderangebote.

...,dass die Vereinten Nationen Kanada bereits sieben Mal in Folge als Land mit der höchsten Lebensqualität (Human Development Index) eingestuft haben. Im Jahre 2002 landete Kanada auf dem dritten Platz.

...,dass in der „Eastside“ Vancouvers überwiegend Drogensüchtige leben und die HIV-Rate dort bei rund 50 Prozent liegt.

...,dass das „Wickaninnish Inn“ am Chesterman Beach auf Vancouver Island als größte Attraktion „Stormwatching“ bietet.

...,dass die frankophonen Gebiete Kanadas im Osten des Landes liegen. Westlich der Hauptstadt Ottawa sind fast alle Provinzen englischsprachig.

...,dass etwa sechs Millionen Kanadier als Muttersprache Französisch angeben.

...,dass der Zug von Toronto nach Vancouver die 4.467 Kilometer in 73 Stunden zurücklegt.

...,dass Celine Dion und Bryan Adams Kanadier sind.

...,dass am Clayoquat Sound an der Westküste Vancouver Islands Gäste in Hausbooten, die nur per Boot oder Wasserflugzeug zu erreichen sind, ihren Urlaub verbringen können.

...,dass in Kanada über 1,1 Millionen Indianer, Métis (Mischlinge) und Inuit leben.

...,dass British Columbia einen jährlichen Zuwachs von 40.000 Einwohnern hat und insgesamt zwölf Prozent der kanadischen Gesamt-Bevölkerung stellt.

...,dass der Premierminister seit 1993 Jean Chrétien (Liberale Partei) heißt.

...,dass in Kanada mehr als 500.000 Wohnmobile zugelassen sind.

...,dass die „Parks Canada“ aus 41 National-Parks und 118 National Historic Sites bestehen.

...,dass die Provinz Alberta nach der Prinzessin Louise Caroline Alberta, der vierten Tochter von Königin Victoria und Frau des Marquis von Lorne (1878 bis 1883 Generalvouverneur Kanadas), benannt wurde

...,dass der Myra Canyon mit 4.100 Fuß den höchsten Punkt der Kettle Valley Railway darstellt.

...,dass die Edmonton Mall mit über 800 Geschäften, 110 Restaurants und 26 Kinos das größte Einkaufscenter der Welt ist.

...,dass es in der Edmonton Mall die größte Indoor-Achterbahn der Welt gibt.

...,dass am 1. April 1999 das Territorium Nunavut gegründet wurde, „unser Land“ in der Sprache der heimischen Inuit bedeutet.

...,dass Nunavut fünf Mal so groß wie Deutschland ist, 22.000 Einwohner hat und neben Englisch und Französisch auch Inuktitut als Amtssprache gilt.

...,dass Iqaluit, die Hauptstadt von Nunavuit, die am schnellsten wachsende Stadt von Kanada ist. Das Bevölkerungsplus liegt hier bei 20 bis 25 Prozent.

...,dass die Inuit eine eigene Fluggesellschaft, die „First Air“ haben. Sie verbindet die Hauptstadt Iqaluit mit Montreal.

...,dass die Bezeichnung „Eskimo“ ein Schimpfwort ist und in der Landessprache „Fischfresser“ bedeutet.

...,dass sich zum ersten Mal zwei Menschen auf "Trestle 18" des Trans Canada Trail am Myra Canyon (Kelowna, British Columbia) das Ja-Wort gegeben haben? Dieses (Ehe-)Paar besitzt sogar die deutsche Staatsangehörigkeit und nun eine kanadische Heiratsurkunde...

...,dass Elvis Presley in Whitehorse lebt, in Memphis geboren ist, auf der Straße singt und mit Precilla verheiratet ist? Dieser Elvis Presley sieht sogar wie der "richtige" aus, fährt den gleichen Cadillac und gibt manchmal Konzerte auf dem Alaska Highway.

...,dass die Calgary Stampede das größte Rodeo-Spektakel weltweit ist? Sogar für den Rodeo-Nachwuchs wurde ein Schaf-Wettbewerb eingeführt.

...,dass im Sign Post Forest knapp 50.000 Schilder hängen? Auch F e r n w e h-Pur hat sich natürlich dort verewigt...

...,dass Sie in den meisten kanadischen Büchereien ("Library") gratis im Internet surfen können? Ein praktischer und günstiger Tipp für den Urlaubs-Email-Checker.

...,dass die Kanadier ihre Führerscheine im "Liquor Store" erhalten und auch dort verlängern lassen können? Keine Seltenheit: "Einen Führerschein und zwei Flaschen Schnaps bitte!" Die "Liquor Stores" sind staatlich, auch Notare sind dort angestellt.

...,dass in kanadischen Hotels sehr oft eine "Jacuzzi Suite" gibt. Der Whirlpool befindet sich dann direkt neben dem übrigen Zimmermobiliar wie Bett, Schrank etc..?

...,dass der kanadische Alaska Highway zu 50 Prozent von den US-Amerikanern finanziert wird? Begründung: Die Amis rackern mit ihren Trucks Richtung Alaska und beschädigen die Straße.

...,dass Sie entlang des Cassier Highways häufig Bären beobachten können?

...,dass Sie Bären beim Lachsfang in Stewart/ Hyder sehen (British Columbia/ Alaska) können?

...,dass wie das lebende Museum in Barkerville (British Columbia) ist? Lassen Sie sich in die Vergangenheit zurückversetzen und genießen Sie Vorführungen in Barkerville.

...,dass das Apples & Angels Bed & Breakfast in Kelowna ganz im Zeichen der Äpfel und Engel eingerichtet ist?

...,dass oftmals das Schild "out of order" nur lästige Besucher von Tankstellen-Toiletten fernhalten soll?

...,dass die Edmonton Mall die größte Mall der Welt ist und es dort den verrücktesten "Build a bear"-Shop gibt?

...,dass in der Edmonton Mall zwischen den Samstagseinkäufern und den Shops, Restaurants entscheidende Eishockey-Partien ausgetragen werden?

...,dass der Musiker Dave Manning mit einem alten, als Campingbus umgebauten VW von Alaska bis nach Kalifornien unterwegs ist und in jeder größeren Stadt die Menschen unterhält?

...,dass einige Motels ihre Rezeption im Kiosk bzw. im Schnell-Restaurant haben?

...,dass die Indianer in Moricetown ihre Lachse noch auf traditionelle Art und Weise mit der Lanze fangen.

...,dass die Bestellung bei "Tim Hortons" über zehn Minuten dauern kann? Das passiert dann, wenn man sich in der enormen Auswahl (Größe, Sorte, Geschmack) verlaufen hat.

[Anfang]

© 2002 - 2003 by Stefan Brixner, Hamburg, Deutschland